W3C> Über die W3C-Mitgliedschaft

W3C Mitglieder arbeiten zusammen um Web-Technologien zu entwickeln, die auf der Universalität des Web aufbauen. Sie versetzen die Welt damit in die Lage, Kommunikation und Geschäft für Jedermann auszuweiten, überall, jederzeit und mit jedem Gerät.”

—Tim Berners-Lee, W3C Direktor und Erfinder des World Wide Web

Viele Organisationen treten W3C bei, um mit mehr als 350 Mitgliedern zu arbeiten und Ideen auszutauschen, einschließlich den führenden Technologie-Unternehmen der Welt. Wert und Wirkung einer Mitgliedschaft in diesem Netzwerk werden weiter gesteigert durch die Weltklasse-Expertenwissen des fest angestellten W3C technischen Teams, das zu den W3C-Aktivitäten beiträgt und diese koordiniert.

Führen Sie das Web zu seinem vollen Potential. Werden Sie Mitglied im W3C.

W3C Mitglieder übernehmen eine Führungsrolle in der Zukunft des Web, fördern  ihr Image als Innovator, der an einem in Aufgabe und Wirkung internationalem Standardgremium teilnimmt und gewinnen einen frühen Einblick in Markttendenzen (was das Risiko reduziert, sie zu verpassen).

Mitgliedschafts-Kontaktinformationen  finden Sie hier, wenn Sie Interesse daran haben, W3C-Mitglied zu werden, oder wenn Sie Fragen zum Beitrittsprozess haben (siehe auch den Mitgliedsvertrag). Durch die Vorteile einer W3C-Mitgliedschaft (Druckversion) haben Organisationen eine Vielzahl an Möglichkeiten, ihre Teilnahme an W3C-Aktivitäten zu nutzen und damit zu werben.

Übernehmen Sie eine Führungsrolle
  • Üben Sie technisch Einfluss aus auf Standards durch die Teilnahme an Arbeitsgruppen, Revision von sich entwickelnden Standards, Implementierungen und den Beitrag von Use Cases;
  • Geben Sie strategische Richtung vor für die Zukunft des Web durch Ihren Sitz im W3C Advisory Committee und durch die Teilnahme an den zweimal jährlichen W3C Advisory Committee-Meetings;
  • Vergrößern Sie ihre Internationale Reichweite durch die Medienaktivitäten des W3C, wie z.B. W3C Rressemitteilungen und begleitende Mitglieder-Stellungnahmen, die in vielen Sprachen für ein weltweites Publikum veröffentlicht werden;
Werben Sie mit Ihrem Image als Innovator
  • Bringe Sie neue Ideen ein auf den W3C Workshops, die oftmals der Ausgangspunkt für neue Arbeiten im W3C sind;
  • Ernten Sie öffentliche Anerkennung für die Beiträge Ihrer Organisation durch das Zeigen des W3C-Mitglieder-Logos und durch durch das prominent Erscheinen Ihres Organisations-Logos und von Stellungnahmen auf der W3C-Homepage, die durchschnittlich von einer Viertelmillion Besuchern täglich gesehen wird;
  • Stellen Sie sicher, dass Web-Standards lizenzkostenfrei implementiert werden können. Das Ziel der einzigartigen Patentpolitik des W3C ist es, sicherzustellen, dass die W3C-Recommendations frei von Lizenzgebühren implementiert werden können. Wie in den Geschäftsvorteilen der W3C Patentpolitik dargestellt, erlauben lizenzkostenfreie Web-Standards Organsiationen, mit ihrer technologischen Investition Gewinn zu machen;
Gwinnen Sie frühzeitig Einblick in Markttendenzen
  • Verfolgen Sie die Entwicklung von aufkommenden Technologien, Märkten und Prioritäten über die nur Mitgliedern verfügbaren News-Services, Diskussionsforen, Arbeitstreffen, Workshops und den Prozess zum Start neuer W3C-Aktivitäten;
  • Implementieren Sie einen Standard, bevor der Markt entsteht, während Sie an der Arbeitsgruppe mitwirken, die den Standard schreibt. Eine enge Bindung zwischen den Implentierern und der Arbeitsgruppe bringt viele Vorteile wie den Zugriff auf die Expertise der gesamten Gruppe, Verbesserung der Qualität und Einsatz des Standards und wirksame Marketing-Möglichkeiten;
  • Helfen Sie mit, die technischen Entwicklungen zu koordinieren, zum Beispiel auf der jährlichen Technical Plenary Week des W3C, einer Gelegenheit, sich über die gegenwärtigen technischen Herausforderungen der Industrie zu informieren und dabei mitzuhelfen, Lösungen zu erreichen.

Die W3C-Mitgliedschaft steht allen Organisationen offen. Wenn Ihre Organisation signifikante Ressourcen in Web-Technologien investiert - sei es durch Entwicklung von Web-basierten Produktion, Nutzung von Web-Technologien als Medium für Ihre Arbeit, Durchführung von Forschung im Web und/oder Entwicklung von Produkten auf Basis anderer W3C-Spezifikationen - dann sollte Ihre Organisation Mitglied im W3C sein. Die Verwendung von W3C-Standards und das Vertrauen von weltweiter Wirtschaft und Datenaustausch auf diese Standards wachsen ständig. Diejenigen, die an unserer Arbeit teilnehmen, haben die einmalige Chance, die W3C-Standards zu formen und sie auszunutzen, um neue Märkte zu schaffen, bestehende Märkte zu erweitern und direkt an der Revolution teilzuhaben die fortlaufend die Art und Weise verändert, wie die Welt funktioniert. Lesen Sie hierzu auch wie man W3C-Mitglied werden kann.

Wir haben einen Flyer (PDF zum Ausdruck auf A4) der diese Liste enthält..

Beifall für W3C

Working Group Meeting

XML Protokoll-Arbeitsgruppe  am Mont St. Michel, Frankreich

Zusätzlich zu den folgenden Aussagen (die aus den W3C Pressemitteilungsankündigungen ausgewählt sind), empfehlen wir die Liste der Mitglieder-Aussagen, die auf der W3C-Homepage erscheinen.

Nokia begrüßt den Fortschritt von Mobile SVG zur W3C-Recommendation. Wir glauben, dass Mobile SVG eine signifikante Rolle in zukünftigen Mobile-Media-Applikationen spielen wird. Nokia hat sein Bekenntnis zu offenen W3C-Standards demonstriert, indem es die Rolle des Editors für die neue Spezifikation übernommen hat, und hat die Umsetzung der Mobile-SVG-Profile für Multimedia Messaging Service (MMS) und Packet Switched Streaming (PSS) als 3GPP-Standards kräftig vorangetrieben. Nokia glaubt, dass die Verfügbarkeit eines offenen und mobil-freundlichen Standards für die Erstellung von Vektorgrafik-Inhalten eine zentrale Rolle beim Aufbau eines dynamischen und vielfältigen Marktes für Applikationen spielen wird, die die Möglichkeiten dieser aufregenden Technologien ganz ausreizen.”

—Janne Juhola, Senior Technology Manager, Multimedia - Nokia Mobile Phones, Nokia, Inc., aus der SVG 1.1/Mobile SVG Pressemitteilung Januar 2003

AOL hat Kunden-Datenschutz immer als eine unserer wichtigsten Werte erachtet. Zusätzlich zur Unterstützung von robusten, selbst-regulierenden Initiativen und den besten Industrie-Verfahren unterstützen wir stark Technologien wie P3P, die es den Konsumenten ermöglichen, sein Onlineerlebnis zu personalisieren und gut informierte Entscheidungen über ihre Privatsphäre zu treffen. Wir sprechen W3C ein großes Lob aus für die Arbeit, die es in dieser wichtigen Frage geleistet hat, und wir freuen uns darauf, weiter mit W3C und anderen interessierten Organisationen an Wegen zu Arbeiten, den P3P-Standard und ähnliche Technologien zu implementieren und zu verbessern.”

—Tatiana Gau, Senior Vice President, Integritätssicherung, America Online Inc., aus der P3P 1.0 Pressemitteilung April 2002

XML Schema ist ein signifikanter Meilenstein in der Entwicklung und Reife von XML und ein Wegbereiter für Web-Services und die Peer-to-Peer-Nutzung von Computern. Interoperabilität in einer Welt voll Millionen PCs, intelligenten Geräten und Web-Serivices ist nur möglich, wenn sie auf streng definierten Protokollen und Formaten basiert. Die Möglichkeiten für Wirtschaft und Konsumenten, die von XML geschaffen werden, werden durch die Veröffentlichung von XML Schema enorm verbessert. Die Umsetzung von XML und XML Schema quer durch die Microsoft-Produkte und Dienstleistungen ist der Kern unserer .NET-Vision für Web-Services.”

—Bill Gates, Vorsitzender und Chef-Softwarearchitekt, Microsoft Corporation, aus der XML Schema Pressemitteilung Mai 2001

Panasonic ist sehr zufrieden, dass die "Modularisierung von XHTML"-Spezifikation als W3C-Recommendation angenommen worden ist. "Modularisierung von XHTML" bietet und einen formal/systematische Weg, XHTML-Teilmengen und -Erweiterungen von XHTML zu nutzen. "Modularisierung" ist eine sehr wichtige Technik, um Web-Technologien in digitalen Heimgeräten wie Fernsehern oder Handys anzuwenden, denn gelegentlich gibt es Ressourcenlimits oder gerätespezifische Funktionen bei solchen Geräten; und "Modularisierung" erlaubt uns, auf systematische Art eine Spezifikation zu entwickeln, die zu jeder Plattform am besten passt. Als eine der führenden Unternehmen für digitale Heimgeräte erwartet Panasonic, dass "Modularisierung von XHTML" die Grundlage für eine breite Palette von Webanwendungen werden wird.”

 

—Yasunori Tanaka, General Manager, Zentrales Softwareentwicklungszentrum, Matsushita Electric Industrial Co., Ltd., aus der "Modularisierung von XHTML"-Pressemitteilung April 2001

Glückwünsche an das World Wide Web Consortium und seine Mitglieder dazu, dass sie dabei geholfen haben, das Web für behinderte Menschen leichter zugänglich zu machen. Das Web hat dramatische Auswirkungen auf die Art, wie wir arbeiten, leben, lernen und miteinander kommunizieren, und es ist essentiell, dass dieses neue Medium für jedermann zugänglich ist. Menschen mit Behinderungen sollten vollwertige Teilnehmer an der Informationsgesellschaft sein. Ich bin stolz auf die Rolle, die das Weisse Haus als Katalysator für die Web Accessibility Intitiative gespielt hat. Die US-Regierung hat vor, eng mit dem World Wide Web Consortuim zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass Regierungsinformationen und -dienste zugänglich sind, und ich möchte alle Web-Entwickler dazu auffordern, Webseiten zu designen, die für jedermann zugänglich sind."

—Al Gore, Vizepräsident, USA, aus der Web Content Accessibility Guidelines Pressemitteilung Mai 1999

Photo: Yves Lafon

Valid XHTML 1.0!